Skip to main content

Websites

Für die Realisierung von Websites setze ich hauptsächlich auf das Content Management System (CMS) Typo3. Der Vorteil eines CMS gegenüber der Individualprogrammierung von Websites besteht darin, dass Sie als Spezialist Ihres Unternehmens jederzeit selber in die Lage versetzt werden, Inhalte in Text- und Bildform zu ändern. Selbstverständlich schule ich Sie oder einer bzw. mehrere Ihrer Mitarbeiter nach der Erstveröffentlichung ihres Internetauftritts, aber ich lasse Sie anschließend nicht allein und bleibe weiterhin Ihr Ansprechpartner für Änderungswünsche oder Konfigurationen.

Bisher habe ich unterschiedlichste Websites von der einfachen Web-Visitenkarte bis hin zu komplexen Sites mit Newslettersystemen und Produktpräsentationen realisiert. Am besten schauen Sie sich meine Referenzen an, um sich ein eigenes Bild über die Vielfalt der Projekte zu machen.

Netzwerke

Seit 2004 berate ich Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen bei der Realisierung von IT-Aufgaben. Dabei implementiere ich passende und individuelle Hard- und Software. Neben Einzelplatzlösung auf Microsoft Windows-Basis setze ich für größere Netzwerke auf Windows Server-Lösungen mit Active Directory-Strukturen. Auch die Anbindung von Zweigstellen oder Home-Offices mit VPN-Tunneln gehören zu meinen Kompetenzen.

Wichtig bei allen Projekten ist die individuelle Abstimmung mit meinem Kunden!

Falls Sie Fragen haben oder eine passende Lösung suchen, kontaktieren Sie mich per Telefon oder per E-Mail über das Kontaktformular.

Telekommunikation

Die Zeiten von ISDN gehen dem Ende zu und die Telefonie der Zukunft setzt auf das Telefonieren über das Internet oder kurz VoIP (Voice over Internet Protocol). Ab 2017 werden nach und nach alle alten ISND-Anschlüsse auf VoIP umgestellt. Neue Anschlüsse werden nur noch als VoIP angeboten. Was heißt das als KMU? Nun, je nach Größe des Unternehmens bzw. der benötigten internen Anschlüsse und Telefone, reicht eine "einfache" Fritzbox wie die 7490 von AVM (immerhin geeignet für zwei analoge Geräte, ein internes ISDN Gerät und bis zu sechs DECT-Geräte). Sollten mehr Geräte genutzt und auch Funktionen wie Systemtelefonie genutzen werden, rate ich gern zu einer modularen, VoIP-fähigen Anlage von Auerswald wie der Commander 6000 (bis 112 Anschlüsse).

Je nach Einsatzgebiet ist eigentlich immer eine individuelle Beratung notwendig, um eine kostengünstige und partikable Lösung zu finden. Kontaktieren Sie mich für ein persönliches Beratungsgespräch.

Datensicherheit

Was ist ein Unternehmen ob klein ob groß ohne Daten? Nichts. Ob es die Auftragsbearbeitung, die Buchhaltung oder ein CAD-Programm ist. Überall werden Daten erzeugt und (hoffentlich) strukturiert abgelegt. Aber wenn ein Festplatte ausfällt oder sich ein Virus wie "Goldeneye" oder "Micha" sich auf dem PC breit macht, was dann? Leider muss man sagen 100% Schutz gibt es nicht, aber kann etwas tun, um sich und seine Daten zu schützen.

Virenschutz

Als erstes gehört zu einen Grundausstattung eines jeden PCs ein zuverlässiger Virenschutz. Mit Windows 10 wird schon mit dem Defender ein aktiver Schutz immer mit installiert. Aber das reicht nicht. Eingehende E-Mail z.B. werden nicht gescannt. Ich setzte bei meinen Kunden auf die Produkte aus dem Hause Avira. Avira stellt auch eine Freeware Version zu Verfügung, die aber nicht für einen umfassenden Schutz von PCs ausreicht. Besser gleich eine Vollversion erwerben, ich berate Sie gern.

Backup-Software

Als zweites sollten zumindest die wichtigesten Daten regelmäßig (und damit meine ich eigentlich täglich) auf externen Geräten wie USB-Festplatte oder besser auf ein passwortgeschütztes NAS gesichert werden. Bei einem Befall durch einen Verschlüsselungvirus sind dann zumindest die Daten in Sicherheit (wie auf dem Bild oben).
Eine Komplett- oder Images-Sicherung der wichtigsten PCs und Server kann auch im schlimmsten Fall (Brand, Diebstahl, Virenbefall) gewährleisten, dass ihr Unternehmen in kurzer Zeit wieder einsatzfähig ist.

Für eine zuverlässige Datensicherung setze ich die Produkte der Firma Novastor aus Hamburg ein. Je nach System und Anwendung (SQL-Datenbank, Exchange, virtuelle Systeme) kommen dann unterschiedliche Produkte zum Einsatz. Auch hier kann ich helfen und Sie individuell beraten.